Flaggen Fußball-WM 2018

Die Flaggen aller Länder, die an der Fußball-WM 2018 in Russland teilgenommen haben. Auch bei der letzten Fußballweltmeisterschaft 2018 in Russland waren es wieder 32 Fußballnationen, von denen 31 das Ziel hatten, Deutschland als amtierenden Weltmeister abzulösen und Deutschland wollte natürlich erfolgreich den erst 2010 errungenen Titel verteidigen. Bislang gab es nur zweierfolgreiche Titelverteidigungen bei Fußball-Weltmeisterschaften. Brasilien gelang das Kunststück zuletzt mit dem WM Titel 1962 (und 1958). Zuvor war Italien so erfolgreich gewesen und verteidigte 1938 den 1934 gewonnen Titel.

Keine erfolgreiche Titelverteidigung für Deutschland bei der WM 2018


Deutschland, inzwischen auch Die Mannschaft genannt, gelang das von Brasilien und Italien vorgemachte Kunststück hingegen nicht. Es folgte eine Totalblamage. Deutschland spielte in der Gruppe F und gewann in dieser nur das Spiel gegen Schweden am zweiten Spieltag. Zuvor verlor der Weltmeister gegen Mexiko, danach noch gegen Südkorea. Zu Recht schied Die Mannschaft aus und durfte nach der Gruppenphase nach Hause fahren.

WM Fahne aus Frankreich


Weltmeister wurde am Ende Frankreich. Die Franzosen gewannen das Finale gegen Kroatien mit 4:2 und so ist die WM-Fahne im Fußball derzeit die Tricolore der Franzosen. Kroatien hatte auf dem Weg ins Finale England, Russland und auch Dänemark bezwingen können. Das Spiel um Platz drei konnte Belgien gegen England für sich entscheiden. Die Franzosen hatten sich nicht nur im Halbfinale gegen Belgien durchgesetzt, sondern im Viertelfinale gegen Uruguay und im Achtelfinale gegen Argentinien mit Lionel Messi.

Fußball-WM 2018 FAQ


Wann war die WM 2018


Die WM begann am 14. Juni 2018. Das Finale lief am 15. Juli 2018 zwischen Frankreich und Belgien. Es wurden 64 Spiele angepfiffen.

Wie schnitt Deutschland ab?


Schlecht wie lange nicht mehr. Weltmeister Deutscher spielte bei der WM 2018 in Russland eine Weltmeisterschaft zum vergessen. Als letzter der eigenen Gruppe, mit nur einen Sieg gegen Schweden, durfte die deutsche Nationalmannschaft dann auch verdient in den Sommerurlaub ziehen.

Neulinge bei der WM - Neue Fahnen


Es gab bei der Fußball-WM 2018 gleich zwei Teilnehmer, die zuvor noch nie bei einer Weltmeisterschaft mit dabei waren und deren Fahnen damit auch zum ersten Mal wehten. Das war zum einen Island als Teilnehmer aus Europa und Panama als Teilnehmer aus Mittelamerika.

Welche Länder nahmen teil?


Insgesamt waren es 32 Länder.
  • WM-Teilnehmer aus Europa: Russland, Belgien, Dänemark, Deutschland (Weltmeister), England, Frankreich, Island, Kroatien, Polen, Portugal (Europameister, mit Cristiano Ronaldo, schieden im Achtelfinale aus), Schweden, Schweiz, Serbien, Spanien.

  • Aus Südamerika: Argentinien (mit Lionel Messi, nutzte aber nichts, Aus im Achtelfinale), Brasilien, Kolumbien, Peru und Uruguay. Nach dem Ausscheiden von Brasilien und Uruguay in den Viertelfinalen war die WM dann auch eine rein europäische Angelegenheit.

  • Aus Afrika: Ägypten, Marokko, Nigeria, Senegal und Tunesien.

  • Aus Nord-, Mittelamerika und der Karibik (CONCACAF): Costa Rica, Mexiko und Panama. Mexiko schied als letztes Land dieser Gruppe gegen Rekordweltmeister Brasilien im Achtelfinale aus.

  • Aus Asien: Australien, Iran, Japan, Saudi-Arabien, Südkorea. Japan war das Land aus Asien, das noch am Weitesten kam. Im Achtelfinale kam dann das Aus gegen Belgien.

  • Aus Ozeanien: Keiner (Australien qualifizierte sich über Asien.

(Fahnen und Flaggen der WM-Teilnehmer 2018 siehe weiter unten).

Nächste Fußballweltmeisterschaft 2022 in Katar


Die nächste Fußballweltmeisterschaft wird 2022 in Katar (Nationalflagge Katar) stattfinden. Es wird wieder acht Gruppen zu je vier Mannschaften geben. Nach der Gruppenphase folgen Achtelfinale, Viertelfinale, Halbfinale und das Spiel um Platz drei bzw. das Spiel um den WM-Titel. Die Startplätze werden wieder ausgespielt, bislang, Sommer 2019, steht mit Gastgeber Katar auch nur ein Teilnehmer an der WM fest. Die Qualifikation beginnt in der zweiten Jahreshälfte 2019 und dauert bis kurz vor Beginn der WM 2022. Teilnehmen werden an dieser Qualifikation wohl 211 FIFA-Mitglieder. Die Auslosung der Qualifikationsgruppen findet dann im Juli 2019 statt.

Deutschland Trikot WM | Deutschland Fanartikel Fußball-WM 2018



Alle 32 Fahnen in der Übersicht sortiert nach dem Namen des Landes:








Flagge England

Flagge England


Die FlaggeEngland ist weiß und zeigt darauf ein rotes Georgskreuz. Das rote Kreuz auf weißem Grund ist das Symbol von Georg den Drachentöter.
Nationalflagge Argentinien

Nationalflagge Argentinien


Neuer Anlauf für Lionel Messi und Co.? Bei der Fußball-WM 2014 unterlag Argentinien im Finale Deutschland, auch bei der Copa America kurz danach reichte es den Argentiniern nur für Platz zwei. Kurz trat Lionel Messi aus der argentinischen Fußballnationalmannschaft zurück, in Russland ist er aber wieder mit dabie.
Nationalflagge Australien

Nationalflagge Australien


Die australische Flagge ist dunkelblau mit Sternen und dem Union Jack, der Flagge des Vereinigten Königreichs Großbritannien. Bereits seit 1909 ist die Flagge so die offizielle Nationalflagge Australiens.
Nationalflagge Belgien

Nationalflagge Belgien


Die Nationalflagge von Belgien ist eine Trikolore in den Farben Schwarz, Gelb und rot. Die Flagge ist quergestreift.
Nationalflagge Brasilien

Nationalflagge Brasilien


Die Nationalflagge von Brasilien ist grün mit gelber Raute. Zu sehen ist darauf eine Himmelskugel. Eingeführt wurde die Flagge bereits 1889 als Brasilien Republik wurde. Bereits vorher war die brasilianische Farbe grün-gelb gewesen.
Nationalflagge Costa Rica

Nationalflagge Costa Rica


Die Flagge von Costa Rica besteht aus zwei blauen, zwei weißen und einen roten horizontalen Streifen.
Nationalflagge Deutschland

Nationalflagge Deutschland


Mit Deutschland hat sich auch der amtierende Fußballweltmeister für die WM 2018 in Russland qualifiziert. Deutschland spielt in der Gruppe F gegen Mexiko, Schweden und Südkorea.
Nationalflagge Dänemark

Nationalflagge Dänemark


Die dänische Nationalflagge, der Dannebrog, soll die älteste Nationalflagge der Welt sein. In Gebauch ist die Flagge schon mehrere hundert Jahre.
Nationalflagge Frankreich

Nationalflagge Frankreich


Die französische Nationalflagge, auch bekannt als Trikolore, besteht aus drei Streifen in den Farben blau, weiß und rot. Eingeführt wurde die Flagge während der Französischen Revolution (1789-1799).
Nationalflagge Iran

Nationalflagge Iran


Die Nationalflagge des Iran ist dreifarbig in grün-weiß-rot. In der Mitte befindet sich das Emblem des Iran, zwischen den Farbbalken Schrift.
Nationalflagge Island

Nationalflagge Island


Nachdem sich Island 2016 schon für die Europameisterschaft qualifizieren konnte folgte 2018 der nächste Paukenschlag. Island nimmt zum ersten Mal in seiner Fußballgeschichte an einer Weltmeisterscahft teil. Bei der WM 2018 spielt das Land in der Gruppe D gegen Argentinien, Kroatien und Nigeria.
Nationalflagge Japan

Nationalflagge Japan


Die japanische Nationalflagge zeigt eine Sonnenscheibe in rot auf weißem Grund. Japan nutzt diese Flagge schon länger, offiziell eingeführt wurde sie aber erst 1999.
Nationalflagge Kolumbien

Nationalflagge Kolumbien


Die Nationalflagge von Kolumbien besteht aus drei horizontalen Streifen in den Farben gelb, blau und rot. Die Flagge basiert auf den Großkolumbischen Farben.
Nationalflagge Kroatien

Nationalflagge Kroatien


Die Nationalflagge von Kroatien ist eine Trikolore in den Farben Rot, Weiß und Blau. Mittig ist das Wappen des Landes mit seinem rot-weißem Schachbrettmuster zu sehen.
Nationalflagge Marokko

Nationalflagge Marokko


Bei der Fußball-WM 2018 spielt Marokko in der Gruppe B und man dürfte ihnen, wie auch dem Iran, nur Außenseiterchancen auf ein Weiterkommen in das Achtelfinale einräumen, denn die weiteren Gegner heißen Europameister Portugal und Spanien, Weltmeister von 2010. Marokko nimmt zum fünften Mal an einer WM-Endrunde teil.
Nationalflagge Mexiko

Nationalflagge Mexiko


Die Nationalflagge von Mexiko ist grün, weiß und rot. Auf ihr ist ein Wappen zu sehen. In Mexiko ist auch die größte Flagge der Welt zu bestaunen.
Nationalflagge Nigeria

Nationalflagge Nigeria


Die Nationalflagge von Nigeria ist sehr schlicht. Grün-weiß-grüne Streifen in vertikaler Ausrichtung, kein Wappen oder Symbol darauf.
Nationalflagge Peru

Nationalflagge Peru


Die peruanische Fußballnationalmannschaft nimmt bereits zum fünften Mal an der Endrunde einer Fußball-WM teil (nach 1930, 1970, 1978 und 1982). 1970 und 1978 erreichte Peru bei der WM jeweils das Viertelfinale bzw. die Zwischenrunde. Großen Erfolg feierten die Fußballer aus Peru bei der Copa América, sie gewannen 1939 und 1975. Bei der Fußball-WM 2018 spielt Peru in der Gruppe C mit Frankreich, Australien und Dänemark.
Nationalflagge Polen

Nationalflagge Polen


Die polnische Nationalflagge besteht aus zwei horizontalen Streifen in weiß und rot. Eingeführt wurde die Flagge in dieser Form bereits im Jahr 1919.
Nationalflagge Portugal

Nationalflagge Portugal


Der amtierende Europameister Portugal (und damit Cristiano Ronaldo) nimmt natürlich auch an der Weltmeisterschaft 2018 in Russland teil. Die Portugiesen spielen in der Gruppenphase dann gegen Spanien, Marokko und den Iran.
Nationalflagge Russland

Nationalflagge Russland


Die russische Fußballnationalmannschaft musste sich nicht der Qualifikation stellen da Russland Gastgeber der WM 2018 ist. Es ist die vierte Teilnahme an einer Weltmeisterschaft für Russland nach 1994, 2002 und 2018.
Nationalflagge Saudi-Arabien

Nationalflagge Saudi-Arabien


Es ist das fünfte Mal, dass Saudi-Arabien an einer Endrunde einer Fußball-Weltmeisterschaft teilnimmt. Das erste Mal war 1994 in den USA, das letzte Mal 2006 in Deutschland. 2018 spielt Saudi-Arabien das Eröffnungsspiel gegen Russland.
Nationalflagge Schweden

Nationalflagge Schweden


Die Flagge Schwedens orientiert sich in ihrer Form an der dänischen Flagge, dem Dannebrog (siehe auch Liste von Flaggen mit skandinavischem Kreuz).
Nationalflagge Schweiz

Nationalflagge Schweiz


Die Schweizerflagge, so die Bezeichnung für die Nationalflagge der Schweiz, ist ein Wappenbanner mit weißem Kreuz auf rotem Grund.
Nationalflagge Serbien

Nationalflagge Serbien


Bei der Fußball-WM 2018 in Russland ist auch Serbien mit dabei. Serbien selbst nahm bereits 2010 an der WM in Südafrika teil, 2014 in Brasilien war man nicht mit dabei. Auch bei den drei letzten Europameisterschaften fehlte die serbische Nationalmannschaft.
Nationalflagge Spanien

Nationalflagge Spanien


Bei der Fußball-WM schnitt der Weltmeister von 2010 nicht so besonders ab, aber natürlich macht man sich für die Weltmeisterschaft in Russland wieder Hoffnungen im Land von Real Madrid und FC Barcelona. Spanien spielt bei dieser Weltmeisterschaft in der Gruppenphase gegen Nachbar Portugal, Marokko und den Iran.
Nationalflagge Südkorea

Nationalflagge Südkorea


Südkorea gab als Fußballnation sein Debüt bei den Olympischen Sommerspielen 1948. Es folgte der Aufstieg zur erfolgreichsten asiatischen Fußballmannschaft. An Weltmeisterschaften nahm Südkorea mehrfach teil, zuletzt bei der WM in Brasilien.
Nationalflagge Uruguay

Nationalflagge Uruguay


Die Flagge von Uruguay ähnelt mit ihrer Inkassonne und der Farbwahl der von Argentinien. Zu sehen sind neun Streifen und eine goldene Sonne im linken Eck.
Nationalflagge Ägypten

Nationalflagge Ägypten


Die aktuelle Flagge von Ägypten wurde erstmals im Oktober 1984 gehisst. Zu sehen sind drei horizontale Streifen in Rot, Weiß und Schwarz mit einem Wappen - dem goldenen Adler Saladins im Zentrum des weißen streifens.


Fahnen - Flaggen und Wappen aus aller Welt: Flaggen Fußball-WM 2018

Suche nach Fahnen, Flaggen ...


genau Minimum Maximal : Anzahl:


rot gelb orange braun weiß blau grün schwarz gold

Ausführliche Suche




Fahnen Flaggen Wappen 2014-2021 WM Fan
Fußball-EM 2016 | Europa | Amerika | Afrika | Asien | Ozeanien | Fußball-WM 2014 | Panafrikanische Farben | Panarabische Farben | Panslawische Farben | Fußball-WM 2018 |